script async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=AW-972646047">

Abwehr und Durchsetzung von Anfechtungsansprüchen

Seit 60 Jahren erfolgreich an der Seite unserer Mandanten

Die Insolvenzverwalter haben nach dem derzeit geltenden Insolvenzrecht die Möglichkeit, geleistete Zahlungen innerhalb eines Zeitraums von bis zu zehn Jahren vor der Insolvenzantragstellung von einem Gläubiger zurückzufordern. Die Anfechtung von entsprechenden geleisteten Zahlungen hat in den vergangenen Jahren zugenommen, da dies für die Insolvenzverwalter die einzige Möglichkeit war, ein massearmes Verfahren zu vermeiden. Unsere Rechtsanwälte haben ihrerseits Erfahrungen in der Durchsetzung von Anfechtungsansprüchen aufgrund ihrer Tätigkeit für die AHW Insolvenzverwaltung GbR. Aufgrund dieser langjährigen und zahlreichen Erfahrungen können sie auch entsprechende Anfechtungen von Insolvenzverwaltern abwehren, weil sie die Tricks und die Kniffe und Hürden bestens kennen.

Hierbei beschränkt sich unsere Tätigkeit nicht nur darin, die geltend gemachten Insolvenzansprüche abzuwehren, sondern wir zeigen Ihnen auf, wie Sie nachhaltig Insolvenzanfechtungsansprüche vermeiden können. Gerne schulen wir Ihre Mitarbeiter und die Geschäftsführung zu diesem Thema.

Unsere Services im Bereich der Abwehr von Anfechtungsansprüchen bestehen aus:

  • Prüfung des Debitoren-Managements hinsichtlich von Risiken zur Insolvenzanfechtung,
  • Optimierung des Debitoren-Managements zur Vermeidung von Insolvenzanfechtungsansprüchen,
  • Abwehr von geltend gemachten Insolvenzanfechtungsansprüchen von Insolvenzverwaltern und
  • Vertretung im Klageverfahren.



Ihre Ansprechpartner