Corona-News

 

22.05.2020 - Corona-Soforthilfe kann nicht gepfändet werden

Unternehmern, die Corona-Soforthilfe erhalten haben, kann dieses Geld nicht im Zuge einer Kontopfändung weggenommen werden. Dies stelle eine Zweckentfremdung dar, entschied das Finanzgericht Münster diese Woche. Das Urteil könnte weitrechende…>Weiterlesen

22.05.2020 - Verlängerung der Lohnersatzzahlung für Eltern

Covid-19 sorgt für ganz neue Anforderungen an das gesellschaftliche Miteinander. Dass dies auch positive Effekte haben kann, zeigen neue Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Arbeit und Familie. Eine dieser Regelungen betrifft…>Weiterlesen

14.05.2020 - Kommentar: Verwendungszweck und Rückzahlungspflicht der NRW-Soforthilfe

Von dem Hintergund flächendeckender Geschäftsschließungen und Umsatzeinbrüchen durch die Corona-Pandemie hat sich die Bundesregierung im März beschlossen, eine finanzielle Soforthilfe für Solo-Selbständige und Kleinunternehmer bis 10 Arbeitnehmer in Höhe von…>Weiterlesen

13.05.2020 - Ausnahmen von gesellschaftsrechtlichen Zahlungsverboten

Geschäftsführer sind der Gesellschaft zum Ersatz von Zahlungen verpflichtet, die nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft oder nach Feststellung ihrer Überschuldung geleistet werden. Zahlungen, die im ordnungsgemäßen Geschäftsgang erfolgen, etwa…>Weiterlesen

13.05.2020 - Finanzielle Unterstützung für Arbeitnehmer

Uns erreichen von besorgten Arbeitgebern immer wieder Fragen nach finanziellen Unterstützungsmaßnahmen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die von der Corona-Krise betroffen sind. Diese haben wir nachfolgend aufgelistet:   Lohnersatz wegen Schul- oder…>Weiterlesen

13.05.2020 - Kommentar: Schrittweise Wiedereröffnung der Betriebe – Fehler bei der Kurzarbeit vermeiden

Aufgrund der Beschlüsse der Bundeskanzlerin und darauf basierenden Verordnungen der einzelnen Bundesländer, wird in den kommenden Tagen der Lock-Down in vielen Wirtschaftsbereichen aufgehoben oder gelockert. Viele Betriebe werden daher in…>Weiterlesen